1130 Wien

Apothekertrakt - Schloß Schönbrunn

24.09.2020

8:00 bis 18:00

Vorträge

von Compliance-Experten

Jetzt anmelden

Noch Plätze verfügbar
  • Begrüßung

    Susanne Mortimore | LexisNexis Österreich
  • Keynote: Vertrauen durch Integrität - Green & Social Compliance als neue Herausforderungen an das Management der Unternehmensverantwortung

    Prof. Dr. rer. pol. Stephan Grüninger erläutert aus fachlicher Perspektive wie sich die Anforderungen an ein compliantes Unternehmen mit zunehmender gesellschaftlicher Veränderung entwickeln. Dazu gehören Aspekte der Unternehmens-Verantwortung wie eine gesellschaftliche Nutzenstiftung, die über die Schaffung von Arbeitsplätzen, das Entrichten von Steuern und legales Unternehmenshandeln hinausgeht.
  • Arbeitswelt und Datenschutz
    Compliance im internationalen Personaleinsatz: Haben Sie alles erledigt? Fallen und Stolpersteine

    Die COVID Beschränkungen ließen sie fast vergessen: Bei grenzüberschreitenden Personaleinsätzen liegen die Tücken oft in Detail und Geschwindigkeit. Wurden ZKO-Meldungen (bzw. ausländische Gegenstücke) gemacht, A1-Bestätigungen beschafft, begründet das Personal ungewollte steuerliche Betriebsstätten, wo sind welche Abgaben zu zahlen und handelt es sich um Entsendungen oder Überlassungen - Fragen, die selbst bei Dienstreisen relevant sind. Non-Compliance kann teuer werden und Projekte verzögern.

    Mag. Wolfgang Kapek | Taylor Wessing
    MMag. Dr. Michaela Petritz-Klar | Taylor Wessing
  • Arbeitswelt und Datenschutz
    Datenschutz und Digitalisierung - was kommt danach?

    Wie Datenschutz und Digitalisierung unsere Arbeitswelt nachhaltig verändern.

    - Fazit und Ausblick DSGVO - Was bleibt von dem Hype?
    - 5G - Wie verändern neue Technologien unser Daily Business
    - Mensch vs Digitalisierung - die Arbeitswelt von morgen?

    Mag. Monika Kainz, MBA | LIWEST Kabelmedien GmbH
  • Arbeitswelt und Datenschutz
    Datenschutz im Ermittlungsverfahren

    Der Schutz von elektronischen Dokumenten und Handydaten

    Hausdurchsuchungen konzentrieren sich mehr und mehr auf elektronische Daten - sei es e-mails, abgespeicherte Dokumente oder über vermeitlich zugriffssichere Chats geführte Handy-Kommunikation. Umso wichtiger ist es, diese Daten bei Hausdurchsuchungen zu schützen und sicherzustellen, dass diese in der Folge nicht über den Ermittlungsakt zu frei verfügbaren Informationen werden.

    RA MMag. Dr. Christopher Schrank | Brandl & Talos Rechtsanwälte
  • Kaffeepause

    Icon Kaffee
  • Whistleblowing
    Message received - wie ist im Fall einer Whistleblowing-Meldung vorzugehen - Testlauf

    Aufgrund der Whistleblower-Richtlinie müssen bis Ende 2021 zahlreiche Unternehmen ein Hinweisgebersystem im Unternehmen implementiert haben. Nach Auswahl und Implementierung des Hinweisgebersystems bildet der Umgang mit den eingelangten Hinweisen die nächste Herausforderung. Was ist aus rechtlicher Sicht im Umgang mit Hinweisen zu berücksichtigen? Wir machen mit Ihnen einen Testlauf, damit auch beim Eingang der ersten Meldung alles glatt läuft.

    Dr. Jana Eichmeyer Partnerin | Eisenberger & Herzog
    Mag. Judith Feldner | Eisenberger & Herzog
  • Whistleblowing
    Der Weg zum eigenen Hinweisgebersystem

    Vor allem Personen die sich in Unternehmen um die Einhaltung von Recht und Gesetzen bemühen kommen am Thema Hinweisgebersystem heutzutage nicht mehr vorbei. Doch auch bei der Einführung eines (digitalen) Hinweisgeberystems gibt es Herausforderungen und Konfliktpotential. Was Sie hier dringend beachten müssen, verrät Ihnen Marci Hüsener von Got Ethics.

    Marco Hüsener, MBA | Got Ethics
  • Whistleblowing
    Auswahl, Einführung und Betrieb eines Hinweisgebersystems am Beispiel der Miba AG

    Die Einführung eines Hinweisgebersystems ist mitunter ein sensibles Thema und stellt Unternehmen vor unterschiedliche Herausforderungen. In diesem Vortrag teilen wir mit Ihnen unsere Erfahrungen und Lessons Learned bei der Auswahl, Implementierung und dem Betrieb eines web-basierten Hinweisgebersystems am Beispiel von SpeakUP! - dem BKMS® System der Miba AG.

    Mag. Anna Lena Kronberger | Miba AG
    MMag. DDr. Angelika Einzmann | Miba AG
  • Mittagspause

    Icon Mittagspause
  • Paneldiskussion: Beyond Law - Wie weit muss Compliance in Zukunft gehen?

    Sollen und können profitorientierte Unternehmen als moralische Anstalten noch funktionieren? Wie weit sollten Compliance-Manager Ethik und Integrität denken und wann überdehnen sie ihre herkömmliche Rolle als Hüter der Gesetze und Regularien? Diese und ähnliche Fragen diskutiert ein Panel erfahrener Compliance Officer mit Professor Grüninger, der seine Thesen über die Zukunft der Compliance zur Diskussion stellen wird.

    Prof. Dr. rer. pol. Stephan Grüninger
    Moderation: Michael Köttritsch (DIE PRESSE)
  • Supply Chain
    Supply Chain Compliance - Zwischen Abhängigkeit und Optimierung

    Um die Abhängigkeit von Dienstleistern und Zulieferern richtig einschätzen zu können, ist eine initiale Prozessanalyse unabdingbar. Wir zeigen wie die kritischen Liefer- und Produktionsketten identifiziert werden können. Zusätzlich sehen Sie, wie mit Mitteln aus der Open Source Intelligence-Technik Schlüsselwörter identifiziert werden können und ein effizientes Monitoring der individuellen Dienstleister-Lage durchgeführt werden kann, um die Lieferkette bei lokalen "Krisen" proaktiv zu optimieren.

    Dr. Barbara Redlein | PwC Österreich
    Mag.(FH) Marcell Nedelko, MSc | PwC Österreich
  • Supply Chain
    Supply Chain Intelligence zur Absicherung von Liefer- und Wertschöpfungsketten

    Business Partner Management, Corporate Intelligence, OSINT und nun quasi das 4.0: "Supply-Chain-Intelligence". Wie können wir in einer global-vernetzten Welt, nach pandemischen oder geo-strategischen Unterbrechungen, unsere Liefer- und Wertschöpfungsketten gegen Angriffe oder betrügerische Kettenglieder absichern und resilient gestalten? Mit kontinuierlichem Monitoring und durch gezielte Recherche-Methoden können wir Akteure identifizieren und verifizieren sowie Betrugsrisiken minimieren.

    Lorenz Szabo | BDO
  • Kaffeepause

    Icon Kaffee
  • Keynote mit Dr. Joana Breidenbach

    Dr. Joana Breidenbach führt in Ihrer Keynote eine Ebene weiter. Basierend auf Ihren Erfahrungen als Unternehmensgründerin zeigt Sie in Ihrer Keynote die Chancen des Change-Managements durch die Konzepte des "New Work" auf. Was können wir in Krisenzeiten davon sinnvoll übernehmen? Wie werden Unternehmen zu Katalysatoren eines Wandels in Gesellschaft und Wirtschaft? Lassen Sie sich auf eine gedankliche Metaebene führen und erhalten Sie wertvolle Impulse für das Compliance Management und dessen zukünftige Ausgestaltung.
  • Matthias Strolz im Gespräch mit Rainer Nowak

    Dr. Mathias Strolz und Rainer Nowak (Die Presse) gehen der Frage nach, wie sich die gegenwärtigen gesellschaftlichen Veränderungsprozesse auf den Einzelnen auswirken. Wie kann ich meine persönliche Entwicklung und Zukunft aktiv gestalten und wie gelingt es mir, meine individuelle Berufung als Compliance Manager weiterhin authentisch zu verkörpern?
  • Verabschiedung & Ausklang

  • Innovative IT-Lösungen
    Legal Tech - Digitalisierung - Innovation

    Digitaliserung verändert zum Teil radikal unsere Arbeitswelt. Compliance ist von zumindest zwei Seiten davon betroffen. Zum Einen durch neue, global veränderte Arbeitsprozesse und dadurch anzupassenden Risikoprofilen, zum Anderen gilt es die internen Prozesse, Methoden und Projekte neu zu denken und umzusetzen. Als ein Beispiel erörtern wir innovative Vorgehensmodelle im Zuge interner Ermittlungen auf Basis natürlich-sprachlicher Informationsverarbeitung und "intelligenter" Inhaltsanalyse.

    Jörg Fuchslueger | BI CONCEPTS
  • Innovative IT-Lösungen
    Intelligente IT-Lösungen für digitale Herausforderungen in der Compliance

    Ein ganzheitlicher Ansatz vom risikobasierten KYC-Prozess (Know Your Counterparty) über die Sanktionsprüfung bis hin zur Geldwäsche- und Fraud-Bekämpfung. Die Vermeidung von Datensilos macht diese Lösung fit für digitale Herausforderungen. Erfahren Sie wie dieser Ansatz Ihnen hilft, einen Überblick über den Stand und Effizienz Ihrer Compliance zu bekommen und Sie von einer KI bei der Trefferanalyse unterstützt werden.

    Matthias Dennig | targens GmbH
  • Innovative IT-Lösungen
    Digitalisierung von Compliance -Prozessen. Vom Hinweisgebersystem über das Richtlinienmanagement zum Risikomanagement!

    Im Vortrag wird dargestellt, wie mit der Software otris compliance unterschiedliche Compliance-Prozesse unterstützt werden. Im Mittelpunkt steht die Meldung und Bearbeitung von Hinweisen, das Erstellen und Verteilen von Richtlinien sowie das Erkennen und Managen von Risiken. Abschließend wird auf die Gestaltung einer individuellen Informationsmanagementplattformen für Legal & Compliance eingegangen und hierbei beispielhaft die Integration von Vertrags- und Beteiligungsmanagement vorgestellt.

    Dipl. Wirtsch.-Ing. Ulrich Palmer | otris
  • Kaffeepause

    Icon Kaffee
  • Geschäftspartnerprüfung
    Automatisierte Geschäftspartnerprüfung: Bestandteil der Digitalisierungsstrategie

    Wir beantworten in unserem Vortrag: Welche Auswirkungen haben künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen in einer Zeit, in der Personalressourcen möglicherweise nur dezentral verfügbar, oder erschöpft sind? Wie reduziert der Einsatz von neuer Technologie das Risiko beim Onboarding neuer Businesspartner sowie bei deren laufenden Überprüfungen? Wie können bei Geschäftspartner Kontroll- und Einflussverhältnisse abseits der Eigentümerstruktur auf Knopfdruck analysiert und bewertet werden?

    Philip Strokosch | Bureau van Dijk
  • Geschäftspartnerprüfung
    Weltweites UBO Monitoring: Geschäftspartner & deren Owner permanent im Blick

    Die Feststellung des wirtschaftlich Berechtigten gehört zur Erfüllung eines lückenlosen Due-Dilligence-Prozesses dazu. Dazu zählen nicht nur die Prüfung der Geschäftspartner & ihrer Eigentümer im Zuge des Onboardings, sondern auch die kontinuierliche Beobachtung im Laufe der gesamten Zusammenarbeit. Mit dem neuen weltweiten UBO-Monitoring von Bisnode D&B sind Sie auf Knopfdruck 24/7 up-to-date & erfüllen damit internat. Bestimmungen & darüber hinaus auch Anforderungen für Ethical Compliance.

    Mag. (FH) Christian Kellner | Bisnode
  • Geschäftspartnerprüfung
    So dokumentieren Sie Ihre Third Party Due Diligence sicher für den Audit

    Für robuste Third Party Due Diligence und KYC-Prüfungen ist neben der faktenbasierten und gründlichen Prüfung die Dokumentation der Prüfschritte und Quellen herausfordernd. Die revisionssichere Ergebnisspeicherung bereitet Unternehmen auf einen möglichen Audit vor. Dies gilt für die Adverse-Media-Recherche genauso wie für die Nutzung von Unternehmensdatenbanken. Denn durch Quellnachweise können im Zweifel die Informationsherkunft belegt und Geschäftsentscheidungen plausibilisiert werden.

    Christopher Trippe, LL.M. | Kerberos Compliance-Managementsysteme GmbH
  • Mittagspause

    Icon Mittagspause
  • Paneldiskussion: Compliance und Finanzstrafrecht

    Tax Compliance hat ihre Tücken! In einem interaktiven Rollenspiel versuchen zwei bedauernswerte Entscheidungsträger in heiklen Situationen, die der Berufsalltag unerwartet mit sich bringen kann, den Kopf aus der finanzstrafrechtlichen Schlinge zu ziehen. Ob das gelingt, bestimmen Sie durch Publikumsentscheidung via Smartphone. Anschließend lässt ein Experte der Finanzstrafbehörde die Fälle Revue passieren und das "Scherbengericht" (Expertendiskussion) kann beginnen.

    Mario Felice | Finanzstrafbehörde Wien
    Gerald Dipplinger | PwC Austria
    Martin Spornberger | ALTHUBER SPORNBERGER & PARTNER
  • Rechtsmanagement
    Gesetze und technische Normen

    Eine wesentliche Aufgabenstellung für Facility Manager ist es wiederkehrende und einmalige Pflichten für die unterschiedlichen Anlagen systematisch und einfach zu managen. Um dieser Betreiberverantwortung gerecht zu werden sind einerseits intelligente Datenbanksysteme und andererseits anlagentypenbezogene Pflichtenregister aus Gesetzen und technischen Normen unumgänglich. Auflagen aus Bescheiden ergänzen das System. Ein Praxisbericht mit dem größten Immobilienbetreiber Österreichs - der BIG.

    Mag. Peter Gratzl | ConPlus Ultra
  • Rechtsmanagement
    Internationales betriebliches Rechtsmangagement am Beispiel der RHI Magnesita

    Management der Legal Compliance der Betriebsanlage mittels webbasierter Software. Am Beispiel eines internationalen Konzerns wird dargestellt, wie die Einhaltung betrieblicher Rechtspflichten konzernweit für alle Standorte eines Unternehmens belegt und die Haftung der Manager reduziert werden kann. Als Unternehmen hat man den sofortigen Überblick über den Stand der Rechtskonformität der einzelnen Betriebsanlagen weltweiter Standorte mit Fokus Anlagen-, Umwelt- und Arbeitsschutzrecht.

    Mag. iur. Erwin Vejpustek | Gutwinski
  • Kaffeepause

    Icon Kaffee
Programmänderungen bleiben dem Veranstalter vorbehalten.

Compliance for Future: Mit effektiver Compliance fit für die Zukunft.

Technologischer Fortschritt und digitale Geschäftsmodelle verändern das Gesicht ganzer Branchen. Echtzeitkommunikation, Algorithmen und Künstliche Intelligenz beschleunigen Prozesse auf vielen Ebenen. Die Regulierung durch Normen nimmt auf nationaler und internationaler Ebene zu, für die Unternehmen steigen die Risiken exponentiell, Strafen werden zur existentiellen Bedrohung. Wie lässt sich in Anbetracht solcher Entwicklungen Legal Compliance Management nachhaltig ausrichten? Der Compliance Solutions Day 2020 bringt Sie mit führenden Fachexperten und innovativen Lösungsanbietern in Kontakt.

Die Teilnahme am Compliance Solutions Day gilt als Weiterbildungsnachweis für die Rezertifzierung zum Compliance Officer von Austrian Standards.

CSD goes digital


Die Presse

Netzwerkpartner im Interview

Erfahren Sie von unseren Netzwerkpartnern warum der Compliance Solutions Day immer einen Besuch wert ist.

Video   Video   Video   Video   Video   Video   Video

Keynote Speaker

Keynote Speaker

Dr. Joana Breidenbach

Autorin, Sozialunternehmerin, betterplace.lab
(Foto: beigestellt)

Keynote Speaker

Prof. Dr. Stephan Grüninger

(Foto: Marek Vogel)

Keynote Speaker

Dr. Matthias Strolz

Autor & Unternehmer
(Foto: beigestellt)

Vortragende

Speaker

Matthias Dennig

Business Relationship Manager, targens GmbH
(Foto: beigestellt)

Speaker

Dr. Jana Eichmeyer

Partnerin, Eisenberger & Herzog
(Foto: beigestellt)

Speaker

MMag. DDr. Angelika Einzmann

Head of Legal & Compliance, Miba AG
(Foto: beigestellt)

Speaker

Mag. Judith Feldner

Partnerin, Eisenberger & Herzog
(Foto: beigestellt)

Speaker

Jörg Fuchslueger

Gesellschafter von BIConcepts
(Foto: beigestellt)

Speaker

Mag. Peter Gratzl -

Leiter Compliance Management, ConplusUltra
(Foto: beigestellt)

Speaker

Marie Gstöttner

RHI Magnesita
(Foto: beigestellt)

Speaker

Marco Hüsener, MBA

Managing Director, Got Ethics
(Foto: beigestellt)

Speaker

Dr. Peter Jonas

Director Certification, Austrian Standards
(Foto: beigestellt)

Speaker

Mag. Monika Kainz, MBA

Leitung Recht, Datenschutz und InfoSec LIWEST Kabelmedien GmbH
(Foto: beigestellt)

Speaker

Mag. Wolfgang Kapek

Partner, CEE Co-Head of Compliance, Taylor Wessing
(Foto: beigestellt)

Speaker

Mag. (FH) Christian Kellner

Director Compliance, bei Bisnode D&B Austria GmbH
(Foto: beigestellt)

Speaker

Mag. Anna Lena Kronberger

Junior Counsel Legal & Compliance, Miba AG
(Foto: beigestellt)

Speaker

Mag (FH) Thomas Müllner

Senior Management Consultant, BOC Information Technologies
(Foto: beigestellt)

Speaker

Mag. (FH) Marcell Nedelko, MSc

Manager Cybersecurity & Privacy, PwC Österreich
(Foto: beigestellt)

Speaker

Dipl. Wirtsch.-Ing. Ulrich Palmer

Business Development Manager, otris software AG
(Foto: beigestellt)

Speaker

MMag. Dr. Michaela Petritz-Klar

CEE Head of Tax, Taylor Wessing
(Foto: beigestellt)

Speaker

Dr. Barbara Redlein

Partnerin Risk Assurance,
PwC Österreich
(Foto: beigestellt)

Speaker

RA MMag. Dr. Christopher Schrank

Partner bei Brandl & Talos Rechtsanwälte
(Foto: beigestellt)

Speaker

Philip Strokosch MSc

Sales Manager & Leiter von Bureau van Dijk Wien
(Foto: beigestellt)

Speaker

Lorenz Szabo

Manager, BDO Consulting GmbH
(Foto: beigestellt)

Speaker

Christopher Trippe LL.M., CFE

Head of Compliance Intelligence, Kerberos Compliance-Managementsysteme GmbH
(Foto: beigestellt)

Speaker

Mag. iur. Erwin Vejpustek

Bereichsleiter Beratung Rechtsmanagement, Gutwinski
(Foto: beigestellt)

Speaker

Dr. Rainer Wachter

CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH
(Foto: beigestellt)

Speaker

Dr. Oliver Werner

CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH
(Foto: beigestellt)

Moderatoren

Moderator

Mag. Martin Eckel, LL.M.

Partner und Head of Compliance bei Taylor Wessing CEE
(Foto: beigestellt)

Speaker

Mag. Kristof Wabl

Forensics Services, PwC Österreich
(Foto: beigestellt)

Moderator

Mag. Roman Sartor, M.B.L

Managing Director, Advisory Compliance bei KPMG
(Foto: beigestellt)

Moderator

Patrick Göschl, MA MA

Manager im Bereich Forensics bei PwC Österreich
(Foto: beigestellt)

Moderator

Andrea Pilecky

Manager bei KPMG Österreich
(Foto: beigestellt)

Moderator

Mag. David Konrath, LL.M.

Rechtsanwalt im Competition, EU & Trade-Team von Taylor Wessing
(Foto: beigestellt)

Aussteller

Folgende Unternehmen präsentieren ihre Lösungen:

Rückblick

Das war der Compliance Solutions Day 2019


 

In unserem Nachbericht auf compliance-praxis.at finden Sie die umfangreiche Fotogalerie und das Video zum Compliance Solutions Day sowie sämtliche Präsentationen der Vortragenden.


 
 


Das waren die Compliance Solutions Days

Unsere Location:

Der Apothekertrakt im Schloß Schönbrunn

Die Räume des Apothekertrakt im Schloß Schönbrunn bieten ein historisches und gleichzeitig modernes Ambiente für eine inspirierende Praxiskonferenz.

Die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist optimal gewährleistet.

  • U-Bahn Linie U4 bis Station Schönbrunn | Ausgang Grünbergstraße
  • Straßenbahn 10, 58 Station Schönbrunn
  • Bus 10A Station Schönbrunn

Achtung, neuer Eingang! Bitte beachten Sie, dass sich der Eingang und der Empfang zum Compliance Solutions Day 2020 im Apothekerhof (Zugang über Meidlinger Tor) befindet und nicht mehr bei der Schönbrunner Schloßstraße.

Für Besucher, die mit dem Auto kommen, gibt es auf der Schönbrunner Schloßstraße einen gebührenpflichtigen Parkplatz.

Nähere Infos unter: http://www.schoenbrunnmeetings.com/tagen-feiern/apothekertrakt.html
 

Ruby HotelsSie möchten in Wien übernachten? Mit der exklusiven LexisNexis Compliance Solutions Day Rate können Sie Ihr Zimmer in den Ruby Hotels besonders einfach und zu einem fairen Preis buchen. Einfach dem Link folgen und Ihre Reisedaten eintragen, der Compliance Solutions Day Rabattcode ist bereits hinterlegt.

Sie haben die Wahl: Teilnahme vor Ort im TGZ Schönbrunn oder per Live-Stream!

Ihre Teilnahme vor Ort im TGZ Schönbrunn

  • Ansprechpartner der Aussteller treffen
  • Branchenkollegen treffen
  • Interaktive Teilnahme an FAQ und Umfragen per CSD-Konferenz-APP
  • Achtung! Begrenztes Kontingent. Ticket-Vergabe nach Reihenfolge der Anmeldung.

Ihre Teilnahme per Live Streaming

  • Keine Reisekosten, keine Anfahrt
  • Interaktive Teilnahme an den Live-Sessions per Chat
  • Video Chat mit anderen Teilnehmern
  • Wechsel zwischen parallelen Sessions per Mausklick

Sollten Sie es sich später doch für eine andere Ticket-Kategorie entscheiden kontaktieren Sie uns bitte. Je nach Verfügbarkeit der Tickets besteht bis 31.8. die Möglichkeit, Ihr Ticket in eine andere Kategorie umzutauschen.

Anmeldung

 

Bitte wählen Sie aus den folgenden Teilnahmemöglichkeiten aus:

*) Alle Preise exkl. 20% USt. Sollen Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt für eine andere Art der Teilnahme entscheiden ist die Umbuchung bis 31.8.2020 möglich.

 












Ja, ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbestimmungen (AGB) *
Ja, ich akzeptiere die Stornobedingungen *
Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen *
Zustimmung zu Werbung:
Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass mich LexisNexis telefonisch oder per E-Mail gelegentlich zu Werbezwecken kontaktiert und dass meine Daten für diesen Zweck von LexisNexis gespeichert und verwendet werden. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.
Zustimmung zur Datenweitergabe:
Ich stimme ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten (Vorname, Nachname, Firma) an die Compliance-Netzwerkpartner und Aussteller zu und erkläre mich einverstanden, dass diese meine Daten gegebenenfalls zur Kontaktaufnahme mit mir verwenden.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei dieser Veranstaltung Film- und Fotoaufnahmen durch LexisNexis und Leadersnet zur Berichterstattung und für Werbezwecke gemacht werden. Sollten Sie nicht fotografiert bzw. gefilmmt werden wollen teilen Sie dies bitte dem Fotografen vor Ort mit.

Alle Informationen über die Vorteile Ihrer Compliance Praxis Premium Mitgliedschaft finden sie hier.

 












Ja, ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbestimmungen (AGB) *
Ja, ich akzeptiere die Stornobedingungen *
Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen *
Zustimmung zu Werbung:
Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass mich LexisNexis telefonisch oder per E-Mail gelegentlich zu Werbezwecken kontaktiert und dass meine Daten für diesen Zweck von LexisNexis gespeichert und verwendet werden. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.
Zustimmung zur Datenweitergabe:
Ich stimme ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten (Vorname, Nachname, Firma) an die Compliance-Netzwerkpartner und Aussteller zu und erkläre mich einverstanden, dass diese meine Daten gegebenenfalls zur Kontaktaufnahme mit mir verwenden.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei dieser Veranstaltung Film- und Fotoaufnahmen durch LexisNexis und Leadersnet zur Berichterstattung und für Werbezwecke gemacht werden. Sollten Sie nicht fotografiert bzw. gefilmmt werden wollen teilen Sie dies bitte dem Fotografen vor Ort mit.
 













Ja, ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbestimmungen (AGB) *
Ja, ich akzeptiere die Stornobedingungen *
Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen *
Zustimmung zu Werbung:
Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass mich LexisNexis telefonisch oder per E-Mail gelegentlich zu Werbezwecken kontaktiert und dass meine Daten für diesen Zweck von LexisNexis gespeichert und verwendet werden. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.
Zustimmung zur Datenweitergabe:
Ich stimme ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten (Vorname, Nachname, Firma) an die Compliance-Netzwerkpartner und Aussteller zu und erkläre mich einverstanden, dass diese meine Daten gegebenenfalls zur Kontaktaufnahme mit mir verwenden.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei dieser Veranstaltung Film- und Fotoaufnahmen durch LexisNexis und Leadersnet zur Berichterstattung und für Werbezwecke gemacht werden. Sollten Sie nicht fotografiert bzw. gefilmt werden wollen teilen Sie dies bitte dem Fotografen vor Ort mit.
 












Ja, ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbestimmungen (AGB) *
Ja, ich akzeptiere die Stornobedingungen *
Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen *
Zustimmung zu Werbung:
Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass mich LexisNexis telefonisch oder per E-Mail gelegentlich zu Werbezwecken kontaktiert und dass meine Daten für diesen Zweck von LexisNexis gespeichert und verwendet werden. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.
Zustimmung zur Datenweitergabe:
Ich stimme ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten (Vorname, Nachname, Firma) an die Compliance-Netzwerkpartner und Aussteller zu und erkläre mich einverstanden, dass diese meine Daten gegebenenfalls zur Kontaktaufnahme mit mir verwenden.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei dieser Veranstaltung Film- und Fotoaufnahmen durch LexisNexis und Leadersnet zur Berichterstattung und für Werbezwecke gemacht werden. Sollten Sie nicht fotografiert bzw. gefilmmt werden wollen teilen Sie dies bitte dem Fotografen vor Ort mit.
 













Ja, ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbestimmungen (AGB) *
Ja, ich akzeptiere die Stornobedingungen *
Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen *
Zustimmung zu Werbung:
Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass mich LexisNexis telefonisch oder per E-Mail gelegentlich zu Werbezwecken kontaktiert und dass meine Daten für diesen Zweck von LexisNexis gespeichert und verwendet werden. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.
Zustimmung zur Datenweitergabe:
Ich stimme ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten (Vorname, Nachname, Firma) an die Compliance-Netzwerkpartner und Aussteller zu und erkläre mich einverstanden, dass diese meine Daten gegebenenfalls zur Kontaktaufnahme mit mir verwenden.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei dieser Veranstaltung Film- und Fotoaufnahmen durch LexisNexis und Leadersnet zur Berichterstattung und für Werbezwecke gemacht werden. Sollten Sie nicht fotografiert bzw. gefilmt werden wollen teilen Sie dies bitte dem Fotografen vor Ort mit.

Kontakt


 
Yvonne Kusche

Yvonne Kusche, M.A.

Eventmanagement, PR & Kooperationen

+43 1 534 52-1007
events@lexisnexis.at


 
Alexander Mayr

Alexander Mayr

Media Consultant

+43 1 534 52-1116
anzeigen@lexisnexis.at


 
Natalie Atzenberger

Natalie Atzenberger

Compliance Manager

+43 1 534 52-1704
redaktion@compliance-praxis.at